Produkt und Prozess

Als Produkt ist Frenchkist die Kombination von Euronorm-Kisten mit einer Keilleiste (French Cleat).

Als Prozess ist Frenchkist die mehrgleisige und denzentrale Produktion von genormten Standardprodukten aus Produktionsabfällen.

Jeder Produktionsbetrieb, ob Tischlerei, Abbundwerk oder Blechstanze erzeugt Verschnitt. Diese Produktionsabfälle werden, soweit es geht, durch verschiedene Optimierungsansätze minimiert. Gänzlich vermeiden lassen sie sich in der Praxis aber nicht. Das wirtschaftliche Problem dabei ist, dass bereits bezahltes Material kostenpflichtig entsorgt werden muss. (Alternativ können größere Teile eingelagert werden, was jedoch mit erheblichen Lagerungs- und Logistikkosten verbunden ist.) Das ökologische Problem dabei ist, dass Unmengen an Abfall entstehen. Beide Probleme werden mit dem vorliegenden Ansatz gelöst, bzw. gemindert: Anstatt die Produktionsabfälle zu entsorgen, werden sie dort wo sie anfallen in einem möglichst einfachen Produktionsprozess zu genormten Standardprodukten mit einem möglichst weiten Anwendungsspektrum verarbeitet.

Alles weitere bald…